Grundlagen Fördermittelbeantragung

Ihr plant ein Projekt, aber es fehlt an finanzieller Unterstützung?

Endlich Nägel mit Köpfen machen! Doch die Hemmschwelle scheint groß, wenn es um die Beantragung von Fördergeldern geht. Sei es die „kryptische“ Fördersprache, das Verfassen von Projektbeschreibungen oder viele offene Fragen bei der Erstellung des Finanzierungsplans. Obendrein hört man von denjenigen, die bereits eine Förderung erhalten haben, die frustrierte Erkenntnis „nie wieder“. Denn ist die Zusage einmal da, fängt die Arbeit erst an. Die Verwendung der Gelder muss nachgewiesen werden. Dazu sind Zwischenberichte zu schreiben, Verwendungsnachweise aufzusetzen und eine finale Dokumentation anzufertigen.

Die gute Nachricht: Foerdermittel beantragen ist gar nicht so schwer!

Eine gute Vorbereitung ist alles! Dann wird die Förderung auch nach der Zusage ein voller Erfolg. Wer an dieser Stelle die Stirn runzelt und sich fragt: „Was bedeutet das jetzt konkret?“, ist in diesem Kurs richtig.

Kontakt aufnehmen
  • Fr
    07
    Dez
    2018
    14:00Berlin

    3 Schritte zur passenden Förderung

    Ort: tuesday coworking, Belziger Strasse 69/71, 10823 Berlin (Schöneberg)

    Zeit: 14 bis 18 Uhr

    Zielgruppe: Unternehmen der Kultur- & Kreativwirtschaft, Social Entrepreneurs, NGOs & Hochschulabsolventen mit einer konkreten Projektidee oder einem innovativen oder interdisziplinären Projekt in Planung.

    Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 10 Teilnehmer*innen.

    Kosten: 69€ + 5,70 Gebühr & MwSt.

    Infos und Anmeldung unter: Eventbrite

  • Mo
    10
    Dez
    2018
    10:00Berlin

    Handreichungen zur erfolgreichen Antragstellung

    im Rahmen einer Informations- und Mobilisierungsveranstaltung des InfoPoints Kulturelle Bildung.

    Ort: MACHmit! Museum für Kinder, Senefelderstr. 5/6, 10437 Berlin

    Zeit: 10 bis 13 Uhr
    Thema: Kulturelle Bildung

    Die Veranstaltung ist kostenlos.

    Informationen und Anmeldung unter: InfoPoint Kulturelle Bildung

  • Fr
    25
    Jan
    2019
    10:00Hamburg

    Ort: Kreativ Gesellschaft Hamburg, Stockmeyerstraße 43, 20457 Hamburg

    Zeit: 10 bis 14 Uhr
    Zielgruppe: Künstler und Künstlerinnen sowie Kulturschaffende verschiedener Sparten

    Informationen und Anmeldung unter: Kreativ Gesellschaft Hamburg